Navigation:
Anzeige
Akim Yildiz (links), Marion Volkhausen, Dieu Kleinschmidt, Yasmin Eckardt und Dr. Thomas Meyer sind das Team der Adler-Apotheke.
Akim Yildiz (links), Marion Volkhausen, Dieu Kleinschmidt, Yasmin Eckardt und Dr. Thomas Meyer sind das Team der Adler-Apotheke.
08.05.2018

Hannover Region Nord-West

Adler-Apotheke feiert ihren 125. Geburtstag

Es war der 1.April 1893, als der Apotheker Georg Albes den Gedanken fasste, an der Bahnhofstraße in Seelze eine Apotheke zu eröffnen. Mit der Bauweise seines Hauses erfüllte er die für den Erhalt einer Konzession erforderliche Bedingung und konnte Räume nachweisen, welche die Voraussetzungen für den Betrieb einer Apotheke hatten. Nach einem geglückten Start konnte Georg Albes seinen Erfolg leider nicht lange genießen, er verstarb kaum zwei Jahre später an den Folgen eines Schlaganfalls.

Julius Albes übernimmt 1906 die Apotheke
Apotheker Akim Yildiz stellt individuelle Salbenrezepturen her.
Apotheker Akim Yildiz stellt individuelle Salbenrezepturen her.
Im Jahr 1906 schließlich übernahm Sohn Julius den väterlichen Betrieb. Doch auch ihm war kein langes Leben vergönnt. Nach nur fünfzehn Jahren Tätigkeit als Apotheker verstarb er im Alter von 45 Jahren an den Folgen einer Blutvergiftung. Nach einer längeren Phase der Verwaltung übernahm im Jahr 1935 Franz-Georg Albes als Enkel des Gründers die Apotheke an der Bahnhofstraße. Franz-Georg Albes engagierte sich nicht nur für die Apotheke, sondern war auch in der Politik aktiv. 1970 verstarb mit nur 60 Jahren. Da Tochter Ingeborg sich zu dieser Zeit noch mitten im Pharmaziestudium befand wurde der Betrieb verpachtet, bis sie 1972 die lange Familientradition fortsetzte und die Leitung Adler-Apotheke übernahm.

Umzug an den Kreuzweg im Jahr 1981 

Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Adler-Apotheke erfolgte 1981. Aufgrund verkehrstechnischer Änderungen wurde die Bahnhofsstraße zur Sackgasse und vom Ortszentrum weitestgehend abgeschnitten. Immer mehr entwickelte sich die Bahnhofsstraße zum reinen Wohngebiet und erschwerte damit der Apotheke das Überleben. Ingeborg Herbst- Albes wagte deswegen den Schritt, die Apotheke aus dem eigenen Haus in nun gemietete Räume an den Kreuzweg zu verlegen. Und diese Entscheidung erwies sich als richtig. 1993 konnte am neuen Standort das 100-jährige Bestehen der Adler-Apotheke gefeiert werden. Einen weiteren mutigen Schritt wagte Ingeborg Herbst-Albes vier Jahre später, als sie die gerade einmal sechzehn Jahre alte Inneneinrichtung der Apotheke vollständig durch eine neue ersetzen ließ. Ihre Zeitlosigkeit stellt diese Investition noch heute unter Beweis, indem sie die Kunden mit einem hellen und freundlichem Ambiente empfängt. Pharmazeutische Tätigkeiten sind zudem transparent von aussen einsehbar. Leider hatten weder Tochter Anne noch Sohn Philipp die Ambition, die Familientradition fortzuführen und entschieden sich für andere Studiengänge.

2007: Dr. Thomas Meyer übernimmt die Apotheke
.
Auch Tinkturen stellt Akim Yildiz nach verordnetem Rezept her.
Auch Tinkturen stellt Akim Yildiz nach verordnetem Rezept her.
Mit 33 Jahren hat sich der Apotheker Dr. Thomas Meyer dazu entschlossen, die Adler-Apotheke zu übernehmen und die mehr als einhundert Jahre alte Tradition des Betriebs fortzuführen sowie den Kunden ihre vertraute Adler-Apotheke bei den gleichzeitig rapide wachsenden Anforderungen des Gesundheitssystems zu erhalten. Was Familientradition bedeutet, das weiß Dr. Thomas Meyer auch aus eigener Erfahrung. In siebter Generation schon ist er als Apotheker tätig. 1910 hat sein Urgroßvater Max Meyer mit der Kreuz-Drogerie den Grundstein für ein erfolgreiches Unternehmen gelegt. 1955 gründete Großvater Carl-Oscar Meyer schließlich die Kreuz-Apotheke in Seelze.

In der Adler-Apotheke stehen den Kunden mit dem Apotheker und Filialleiter Michael Wittig, dem Apotheker Akim Yildiz und den pharmazeutisch-technischen Assistentinnen Yasmin Eckhardt, Marion Volkhausen sowie Binh-Dieu Kleinschmidt kompetente und motivierte Mitarbeiter zur Verfügung. Eine ausführliche Beratung sowie ein umfassender Kundenservice ergänzen das Angebot. Wesentlicher Bestandteil dieses Kundenservice ist die pharmazeutische Betreuung der Patienten. So überprüfen die geschulten Fachkräfte beispielsweise, ob die von den Ärzten verschriebenen Medikamente verträglich sind mit denen, die der Patient als frei verkäuflich auf eigenen Wunsch dazu kaufen möchte. Bestehen Zweifel an Dosierung und Verträglichkeit wird umgehend der behandelnde Arzt kontaktiert, der Sachverhalt geklärt und der Patient informiert. Sollte es nötig sein, wird dem Kunden vom Kauf des gewünschten Medikaments abgeraten beziehungsweise ein alternatives Präparat vorgeschlagen.

Dieser besondere und zeitintensive Service ist ein entscheidender Vorteil gegenüber den Versandapotheken, die wahllos und ohne jede weitere Nachfrage und Beratung die Bestellung liefern. Diese Leistung jedoch mit den gesundheitspolitischen, dokumentatorischen und wirtschaftlichen Erfordernissen in Einklang zu bringen, sieht das Team der Adler-Apotheke als seine Herausforderung an. Der persönlich bekannte Patient steht in ihrem Fokus.

Optische und bauliche Veränderungen 

Seit der Übernahme der Adler- Apotheke durch Dr. Thomas Meyer hat sich auch optisch einiges an den Geschäftsräumen verändert. Dabei war es Dr. Meyer jedoch stets ein Anliegen, den Charakter der Apotheke zu wahren. Hinzu gekommen ist zum Beispiel eine neue, breite und behindertengerechte Eingangstür, um auch Rollstuhlfahrern den problemlosen Zutritt zu ermöglichen. Einweiteres Schaufenster sorgt für eine noch hellere Atmosphäre in der Apotheke und nicht zuletzt zieht nun ein völlig neu gestaltetes Design der Aussenwerbung die Blicke der Passanten auf sich. Nach nunmehr 125 Jahren bewegter Geschichte sieht sich die Adler-Apotheke auch heute als Filiale der Kreuz-Apotheke für die Zukunft gut gerüstet. Das gesamte Team freut sich darauf, den Kunden weiterhin in bewährter Weise mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Adler-Apotheke
Fahrarad Kruse
Rilling & Partner
Haus-Verwaltung Jansen
Obentraud Apotheke
Steinbildhauerei Schröder & Schneider
Druckerei Söftje
Fotostudio Kurth
Döring-Optik Seelze
Kreuz-Apotheke
Hans Heymann GmbH
Balance Fitness & Wellnes in Seelze