Menü
Anmelden
Home Sonderthemen Hannover Region Süd-West Springer Frühlingsmarkt - Frühlingserwachen in der Springer City – Geschäfte öffnen von 12 bis 17 Uhr
Anzeige
10:40 09.03.2018
Endlich wieder unter freiem Himmel ein Eis essen oder einen Kaffee trinken.
Konrad Weibke
Anzeige

09.03.2018

Hannover Region Süd-West

Bummeln und Einkaufen nach Lust und Laune – das ist ein Angebot, dass der Werbe- und Informationsring Springe seinen Bewohnern und Kunden regelmäßig macht. Kaum eine andere Regionsstadt bemüht sich so darum, ihre Bewohner mit Veranstaltungen zu verwöhnen. Entscheidend daran beteiligt sind dabei die Unternehmen, die in dem Werbering organisiert sind. Deren Vorstand unter der Regie von Wilko Struckmann, ist stets daran interessiert, diverse Veranstaltungen mit Verlaufsoffenen Sonntage zu mischen. Ein Konzept, das sich mehr als bezahlt macht. In den vergangenen Jahren haben die Partner bewiesen, dass sie mit ihrem Einsatz und mit ihren Ideen goldrichtig liegen. Springe zieht zu den besonderen Veranstaltungen nicht selten tausende Besucher an – nicht nur aus der Deisterstadt selbst. Die schmucke und historische Innenstadt zeigt sich immer wieder als Besuchermagnet – und lässt so mit allen ihren Vorzügen „die Muskeln“ spielen.

Kunsthandwerk sorgt für ein buntes Marktbild in Springe.
Kunsthandwerk sorgt für ein buntes Marktbild in Springe.

Springe eröffnet die Open-Air-Saison

Im März, wenn die grauen Wintertage und die eisigen Temperaturen den ersten wärmenden Sonnenstrahlen weichen, und die Tage länger werden, zieht es alle nach den langen kalten Monaten wieder nach draußen.

In Anlehnung an die alte Markttradition der Stadt lädt der „W.I.R.“, der Werbe- und Informations-Ring Springe, für Sonntag zu einem Frühlingsmarkt rund um den schönen Marktplatz in die historische Springer Innenstadt ein.

Damit das Bummeln doppelt Spaß macht, findet gleichzeitig in den Geschäften ein „Verkaufsoffener Sonntag“ statt.

Dabei probieren die Veranstalter immer wieder, neue attraktive Angebote für den Markt zu finden. Das Konzept, Erfolgreiches zu behalten und Neues zu integrieren, geht hervorragend auf. Der Frühlingsmarkt in Springe erfreut sich steigender Beliebtheit nicht nur bei Besuchern, sondern auch bei Marktbeschickern.


Jung Sportshop Sport+Mode

Bunt wird es an diesem Sonntag im März auf dem Marktplatz und den anliegenden Straßen werden, wenn ab 12 Uhr an über 40 Ständen vieles rund um Garten, Heim, Geschenken und persönlichen Bedarf angeboten wird.

Die Besucher haben die Qual der Wahl. Sie können wählen aus diversem Kunstgewerbeständen, die so vielfältig sind wie die verwendeten Werkstoffe und auch die angebotenen Ideen. Regionale Anbieter offerieren ihre Spezialitäten. Dazu zählen unter anderem frisch geräucherte Forellen, Backwaren aus dem Holzbackofen sowie Getränkespezialitäten aus der Deisterregion. Eine Vielzahl an Kunsthandwerkern und historische Handwerker bieten ihre Waren an, zudem werden ausgefallene Sortimente präsentiert.


MS - WohnSinn

Springer Gastronomie zeigt was sie kann

Die Springer Gastronomie und die Fleischereien laden mit einer Vielzahl von speziellen Gerichten und Imbissen ein. Zum gemütlichen Besuch bei Kaffee und Kuchen stehen die Cafés und ähnliche Lokalitäten offen. Eine kleine Autoschau ergänzt das bunte Treiben – gezeigt werden die neuesten Modelle.

Frühlingshafte Zeiten also an diesem Sonntag in der gesamten Springer Innenstadt, denn auch die Geschäfte sind von 12 bis 17 Uhr für einen ungestörten Einkaufsbummel und für ein erstes Kennenlernen der neuen modischen Frühjahr-Sommer-Kollektion geöffnet.

Das Motto: Frühlingserwachen in der Springer City - allen Besuchern nette Stunden.


Springer Frühlingsmarkt verkaufsoffener Sonntag
Anzeige
Datenschutz