Navigation:
Anzeige
12.01.2018

Hannover Region Ost

Gastgeber: TSV Godshorn

13./14. Januar - Sporthalle der Robert-Koch-Realschule - Rathenaustraße 14 - 30853 Langenhagen 
In den Tagen vor der 8. Auflage des VPV-Cups war durchaus die eine oder andere Schweißperle auf der Stirn der Verantwortlichen des TSV Godshorn – doch in Zeiten des Sportbuzzer Masters war selbst die kurzfristige Absage des VfL Eintracht Hannover nur ein kleines Problem. Den frei gewordenen Platz schnappte sich der Titelverteidiger des Masters, der TSV Barsinghausen, der bekannt dafür ist, von zahlreichen Zuschauern begleitet zu werden.

Alle Ergebnisse und viele Bilder Live auf sportbuzzer.de/masters
Alle Ergebnisse und viele Bilder Live auf sportbuzzer.de/masters
Der Titelkandidat in der Bezirksliga 3 steigert durch seine Teilnahme die Chance, auch bei der 3. Auflage des Sportbuzzer Masters dabei zu sein. Die Barsinghäuser treten am Wochenende nicht nur in der Langenhagener Sporthalle der Robert-Koch-Realschule gegen den Ball, sondern zeitgleich auch beim Berggarten-Cup des FC Eldagsen in Bennigsen. Die 27 Punkte aus ihren bisherigen drei Qualifikationsturnieren würden, Stand jetzt, nicht reichen, um am 21. Januar in der hannoverschen Swiss-Life-Hall ihren Titel verteidigen zu können. Beim VPV-Cup, einem Turnier mit Silber-Label, starten sie in der Vorrundengruppe A – und gehören neben den Gastgebern, dem TSV Krähenwinkel/Kaltenweide, dem SV Gehrden und dem aktuellen Dritten in der Qualifikation, dem TuS Davenstedt, gleich zum Favoritenkreis. Die ersten acht Teams nehmen Punkte für die Qualifikation mit, allein der Sieger erhält satte 19 Zähler.

BLADERUNNER-GRUPPE
W. BUERMANN-GRUPPE
Ad №12
Ad №13

WIR DANKEN UNSEREN SPONSOREN:
Köneke Werbung