Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover

Home Sonderthemen Hannover Region Süd Calenberger Hof bietet Fisch und gutbürgerliches Osterbüfett
Anzeige
10:00 12.03.2018
Der Calenberger Hof in Pattensen bietet Karfreitag Fisch und an den Osterfeiertagen ein Büfett an.

12.03.2018

Hannover Region Süd

Wer Karfreitag frischen Fisch essen will, kann im Calenberger Hof in Pattensen nach Herzenslust schlemmen. In dem gutbürgerlichen Restaurant an der Göttinger Straße 26 serviert das Team um Inhaberin Sonja Käppler am Freitag ganze Schollen mit Kartoffelbeilage und Salat. Zusätzlich bietet das Team von 10 bis 12 Uhr ein reichhaltiges Frühstücksbüfett an.

Ostersonntag und Ostermontag können Gäste in dem urgemütlichen Restaurant mit Familie oder Freunden zu einem Osterbüfett mit kalten und warmen Köstlichkeiten zusammenkommen. Dabei gibt es zahlreiche traditionelle deutsche Gerichte mit hochwertigen und frischen Zutaten. Unter anderem gibt es zarten Lammbraten, feine Schweinefilets und frischen Fisch.


Landhaus Artischocke ist für Feiern jeder Art geeignet

Leckere Spezialitäten zum Osterfest

Das Team im Landhaus Artischocke: Burkard Stein (von links), Katrien Piel, Thomas Behrens und Sören Seeger sorgen für unvergessliche kulinarische Erlebnisse.
Das Team im Landhaus Artischocke: Burkard Stein (von links), Katrien Piel, Thomas Behrens und Sören Seeger sorgen für unvergessliche kulinarische Erlebnisse.

Nur wenige Autominuten südlich von Hannover gelegen, ist das Hotel/Restaurant „Landhaus Artischocke“ in Hemmingen eine hervorragende Adresse mit einer exzellenten Küche. Doch nicht nur die Handschrift des neuen Chefkochs Thomas Behrens, unterstützt von Koch Sören Seeger, überzeugt die Gäste. Der Service, angeführt von Katrien Piel und ihrem Team, lässt keine Wünsche offen. „Ich habe hier eine hervorragende, junge Mannschaft, sodass ich mich ein wenig im Hintergrund halten kann“, sagt Geschäftsführer Burkard Stein.

Das Erfolgsrezept des Hauses besteht aus einer mediterran angehauchten Küche, welche Klassik und Moderne vereint, die allerdings das Regionale, das Bodenständige, nicht außer Acht lässt. Dass dabei Nachhaltigkeit beim Einkauf, und damit auch das Thema Bio, eine große Rolle spielt, versteht sich von selbst.

„Wir sind hier in der Region Hannover, de facto in einer Kleinstadt und da erwarten unsere Gäste von uns zwar immer wieder Neuerungen und ausgefallene Speisen und Kompositionen, aber grundsätzlich auch immer bodenständige Gerichte“, weiß Thomas Behrens. Gemeinsam mit seinem Team aus der Küche setzt der innovative Koch diese Wünsche gekonnt um. Wein, der die Speisen begleitet, spielt dabei seit je her in der Artischocke eine wichtige Rolle.

„Die Weinauswahl wird selbstverständlich jedem Gast selbst überlassen, doch wir stehen natürlich bereit, ihn bei seiner Auswahl zu unterstützen und ihn zu beraten“, verspricht Katrien Piel. Demnächst wird auch der `Wein des Monats´ eingeführt. „Das ist dann mit Sicherheit auch ein Wein, der sich auf unserer kleinen Außenterrasse bestens genießen lässt“, ergänzt Geschäftsführer Burkard Stein. Apropos Außenterrasse: Hier bietet das Team viele kleine Leckereien an, die speziell bei Ausflüglern, Radfahrern und Spaziergängern überaus beliebt sind.

Beliebt ist das Haus auch als Hotel. Sieben Doppel- und 13 Einzelzimmer sorgen für entspannte Übernachtungen – nicht nur für Messegäste. „Wir sorgen bei Feiern jeder Art dafür, dass die Party zu einem unvergesslichen Erlebnis wird“, sagt Katrien Piel. Das gesamte Haus könne gebucht – bis zu 80 Personen bewirtet und verwöhnt werden. „Und anschließend können Gäste von außerhalb bei uns übernachten…“

Wer sich zu Ostern ein besonderes Vergnügen bereiten möchte, der sollte jetzt buchen. Ein delikates Lunchbuffet am Karfreitag, Ostersonn- und Montag schmackhafte Menüs.


Das Café Anno lässt keine Wünsche offen

Restaurant setzt sich für Tierschutz ein

Das Café Anno am Marktplatz in Pattensen ist immer einen Besuch wert – nicht nur zu Ostern.
Das Café Anno am Marktplatz in Pattensen ist immer einen Besuch wert – nicht nur zu Ostern.

Wer an das Café Anno denkt, der denkt in erster Linie an eine mehr als geschmackvolle Küche im tollen Ambiente zu sehr zivilen Preisen und freut sich schon jetzt wieder auf die tollen Osterbuffets und Gerichte des Restaurants am Marktplatz in Pattensen.

Weniger denken Gäste sicherlich daran, dass sich das „Café Anno“ für Tierschutz einsetzt. Das liegt zuallererst daran, dass Inhaber Marc Kretschmar nicht der Typ Gastronom ist, der damit „hausieren“ geht.

„Wir stehen dazu und haben alle wichtigen Infos auf unserer Homepage gesammelt“, sagt Marc Kretschmar. Bescheidenheit muss aber gar nicht sein, denn das Lokal wurde jüngst von der Organisation „Sharkprojekt e.V.“ ausgezeichnet. Eine Organisation, die sich gegen den Fang und Verzehr von mit Methylquecksilber belasteten Fischprodukten, in erster Linie Thun- und Schwertfisch, einsetzt und vor großen gesundheitlichen Schäden warnt.

„Wir wollen unseren Gästen keineswegs den Geschmack auf Fisch verderben, aber wir wollen schon deutlich machen, dass die genannten Fischsorten bei uns nicht auf den Tisch kommen“, sagt der Gastronom.

Ostersonntag und -montag (1. und 2. April, jeweils ab 11 Uhr, Preis pro Person 16,50 Euro; Kinder 50 Prozent ermäßigt) bietet das Haus erneut seinen beliebten großen Osterbrunch an. Kalte Spezialitäten, vom Roastbeef bis zum Rauchlachs, vier warme Hauptgänge, unter anderem Lamm, Schweinefilet, saftiger Rinderbraten und Spanferkelbraten, diverse Beilagen sowie ein unübertroffenes Dessertbüfett. „Selbstverständlich alles komplett frisch von unserem Küchenchef Jens Krahl zubereitet. Für die kleinen Gäste hat der Osterhase auch eine Überraschung im Anno hinterlassen.“


Ristorante La Rocca serviert italienische Köstlichkeiten

Das Team vom La Rocca bietet zu Ostern unter anderem verschiedene Lammgerichte.
Das Team vom La Rocca bietet zu Ostern unter anderem verschiedene Lammgerichte.

Im Ristorante La Rocca an der Hildesheimer Straße 572 in Gleidingen können Gäste an den Osterfeiertagen die italienische Küche genießen. Das beliebte Restaurant serviert verschiedene Lammgerichte und eine große Auswahl an frischem Fisch nach sardischer Art. Aber auch zahlreiche original italienische Pasta- und Pizzagerichte, Antipasti, knackige Salate sowie leckere Desserts stehen zur Auswahl. Bei gutem Wetter können Gäste ihr Essen auch in dem idyllischen Biergarten vor dem Haus genießen.


Am Wiesendachhaus können Kinder Eier suchen

Auf dem Gelände der Gaststätte können Kinder am Ostersonntag eine Menge Spaß haben.
Auf dem Gelände der Gaststätte können Kinder am Ostersonntag eine Menge Spaß haben.

Das Wiesendachhaus in der Alt-Laatzener Leinemasch ist das perfekte Ausflugsziel für alle, die es Ostern in die Natur zieht. Die Gaststätte am Fugenwinkel 1 bietet ein buntes Programm für die ganze Familie. „Ostersonnabend stellen wir ab 19 Uhr Feuerschalen auf und zünden das Kaminfeuer an“, sagt Pächterin Elke Bostelmann.

Dazu gibt es wahlweise leckere Bratwurst vom Grill, Glühwein, Jagertee und heißen Kakao. Ostersonntag können Kinder ab 12 Uhr auf dem Gelände Eier suchen. Ab dem 1. April ist das Wiesendachhaus wieder täglich geöffnet. Bei gutem Wetter können die Gäste auch draußen im schönen Biergarten sitzen und dort Hausmannskost wie Bratkartoffeln, Schnitzel oder Currywurst genießen.


Ratskeller in Pattensen freut sich auf viele Gäste zum Osterfest

Der Ratskeller ist immer eine gute Adresse. Die Qualität ist zudem zu 90 Prozent in Bioqualität.
Der Ratskeller ist immer eine gute Adresse. Die Qualität ist zudem zu 90 Prozent in Bioqualität.

Feiertage im Ratskeller in Pattensen, das passt seit je her perfekt zusammen. Das Team aus dem Ratskeller freut sich, seinen Gästen auch zum Osterfest wieder jede Menge Spezialitäten anbieten zu können.

Eine rechtzeitige Reservierung für diese „besonderen“ Tage ist ratsam, denn der Ratskeller von Familie Behm erfreut sich nach wie vor einer großen Beliebtheit. Wie bereits kürzlich berichtet, lässt Inhaberfamilie Behm auf dem Bio Bauckhof ein eigenes Rind aufwachsen. „Wir verarbeiten dann das ganze Tier und nicht nur die Edelteile“, berichtet Inhaber Andreas Behm.

Zudem hat das Haus seinen gesamten Warenkorb auf Regionalität umgestellt. „Frisch auf den Tisch - ohne viele Umwege und zu 90 Prozent auch noch in Bio-Qualität“, sagt der Inhaber. „Und was das wichtigste ist: wir haben auch noch Spaß dabei.“

Bestens geeignet ist das Haus auch für Familienfeiern jeglicher Art. Ob Familienfeier, Geschäftsessen, Seminare, Tagungen, Sitzungen der Stadt Pattensen oder „nur“ ein gemütlicher Kegelabend mit Freunden: Der Ratskeller hat für jede Veranstaltung das passende Ambiente und die passenden Speisen und Getränke. Und das alles zu einem fairen, gutbürgerlichen Preis. „Familienfeiern sind bis 250 Personen möglich, andere Veranstaltungen, wie zum Beispiel Vorträge oder Betriebsversammlungen, können wir bis zu 350 Personen durchführen“, sagt das Inhaberehepaar. Gerne erstellt die Küche ein individuelles Angebot, das gilt auch für den ausgezeichneten Partyservice.

1
/
2
Anzeige